16.01.2000 Clubgründung

Im Jahr 1999 bot ein bekannter Squaredance-Caller an der Volkshochschule Forchheim einen Tanzkurs an. Wie er zu einigen seiner Schüler kam, haben wir schon gehört (vgl. Seite "Square Dance ???").

Als der Kurs zu Ende ging, stellte sich die Frage: "Was nun?" Die fleißigen Schüler beschlossen, mit Square Dance weiterzumachen und zu diesem Zweck zusammen mit einigen ihrer Angels (ausgebildete Tänzer die helfen) einen eigenen Verein zu gründen.

Caller-Frischling Walter Luger übernahm seinen ersten Job und sprang damit quasi - wie die meisten seiner Tänzer - ins kalte Wasser (die alljähliche große Tanzveranstaltung des Vereins ist bis heute das "Dive IN").

Der Name für den Club wurde mit Blick auf's Forchheimer Stadtwappen gefunden. Es zeigt zwei Forellen auf rotem Hintergrund. "Dancing Trouts" sollte er heißen, also auf gut Deutsch "tanzende Forellen".

Zwanzig stolze Mitglieder des Square Dance Clubs Dancing Trouts Forchheim e. V. präsentieren sich am 16. Januar 2000 der Kamera.

Das erste Logo                                  Die Gründungsmitglieder

                         

 

Foundation Dance am 12. Februar 2000

Wolfgang Fenski wurde zum ersten Vorsitzenden ("President") gewählt, Franziska Baumgärtel wird für die nächsten 4 Jahre als "Vice President" fungieren.

Dank dem SV Buckenhofen fanden die Dancing Trouts ihren Tanzraum im Saal des Sportheimes.

Dort führten sie die erste größere Veranstaltung des Vereins durch. Statt der erwarteten 60-80 Besucher erwiesen weit über 160 Gäste von insgesamt 24 verschiedenen Square-Dance-Clubs aus Bayern, Thüringen und Rheinland-Pfalz dem neu gegründeten Forchheimer Verein ihre Referenz. Man tanzte unter Leitung der beiden Caller Matthias Knabner und Jürgen Hemm bis lange in den Abend hinein.

Oberbürgermeister Franz Stumpf sprach die Grußworte.

Durch Demos bei Ereignissen wie Brückenfest, Country Night, Musiker-Fasching, Kindergartenfesten usw. präsentierten sich die Dancing Trouts der Öffentlichkeit.

Damit hatte auch Forchheim einen eigenen Square Dance Club - Hurra